Gemeinde Waldbrunn

Seitenbereiche

Navigation

Seiteninhalt

Beschreibung

In Silber (Weiß) eine in Form eines Tannenwipfels dreimal gezahnte grüne Spitze, belegt mit einer anstoßenden silbernen (weißen) Brunnenschale mit drei aufsteigenden silbernen (weißen) Fontänen übereinander.

Wappen der Gemeinde Waldbrunn
Wappen der Gemeinde Waldbrunn

Das Wappen bezieht sich mit der stilisierten Tanne und der Brunnenschale "redend" auf den Namen und die Lage des Erholungsortes. Die sechs Zähne der Spitze weisen außerdem auf die sechs Gemeindeteile hin.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Das Wort "Wappen" stellt die niederdeutsche Sprachform des Wortes "Waffen" dar. Es tauchte erstmals im 12. Jahrhundert in der speziellen Bedeutung von "Waffenzeichen" auf. Die ersten Wappen sind Zeichen mit Fernwirkung, die auf Schild, Helmen, Rüstungen, farbigen Bannern und Pferdedecken angebracht wurden.

Als umfassende Kulturerscheinung verbreitete sich das Wappenwesen sehr schnell über die Kreise des Adels hinaus, und schon im 15. Jahrhundert lassen sich sehr viele bürgerliche Wappen nachweisen.